Fische

Grilltipp Fische – Fisch grillen

 

Fische sind ideal zum Grillen. Besonders geeignet sind kleine Fische wie Heringe, Forellen, Makrelen, Heilbutt sowie Fischfilet und Fischstäbchen.

Es muss jedoch Rücksicht auf die zarte Fischhaut genommen werden. Es empfiehlt sich, den Grillrost vorher mit Öl zu bestreichen oder den Fisch in Alufolie zu packen. Wird der Fisch in Alufolie gepackt, muss die matte Seite der Folie außen sein. Die glänzende Seite wird geölt. Der Fisch wird auf diese Seite gelegt und verpackt.

Die normale Garzeit verlängert sich durch die Alufolie um ca. 2 Minuten. Man rechnet mit ca. 4 -8 Minuten Grillzeit für jede Seite, abhängig von der Größe des Fisches.

Steckerlfisch

Besonders in Bayern ist der Steckerlfisch ( Forelle oder Makrele ) beliebt und bekannt. Es gibt jetzt mittlerweile raffinierte Steckerlgrillaufsätze ( in verschiedenen Größen und Ausführungen ) die am sehr einfach auf dem normalen Gartengrill montieren kann.